Molybdän

Molybdän gehört zu den Spurenelementen und stellt einen Baustein vieler Enzyme dar. Molybdän übernimmt zudem eine Schutzfunktion für unseren Körper, da es indirekt unsere Zellen vor freien Radikalen bewahrt. Zudem ist Molybdän direkt am Eisenstoffwechsel beteiligt. Ein Molybdän-Mangel kann unter anderem Übelkeit, Stimmungsschwankungen oder Atembeschwerden auslösen.