Calcium

Denken wir an Calcium, fallen uns sofort Milch- und Milchprodukte wie Käse oder Joghurt ein. Genau das sind die Haupt-Calciumquellen. Die Hauptaufgabe des Calciums liegt in der Mineralisierung der Knochen und Zähne. Bei der Blutgerinnung kommt Calcium ebenfalls eine wichtige Rolle zu. Und nicht zu vergessen: Muskelbewegungen und die Reizübertragung im Nervensystem benötigen ebenfalls Calcium.  

Anzeichen für einen Mangel an Calcium sind unter anderem Muskelkrämpfe, Störungen der Blutgerinnung oder eine erhöhte Anfälligkeit für Knochenbrüche. Gut zu wissen: Ein andauernder Calcium-Mangel kann zu einem krankhaft vermehrten Knochenschwund führen – diese Krankheit wird als Osteoporose bezeichnet.