Blog
Immer auf dem neuesten Stand...

Slider

Blog

Immer auf dem neuesten Stand...

Omas Gurkensalat läutet den Frühling ein

Aus unserer Serie „Frühlingsgefühle auf dem Teller“ – heute von Karsten

Wenn mich meine Oma fragt: „Mein Kind, was möchtest Du gern zum Mittag essen?“ – schenke ich ihr nur ein Lächeln. Nonverbale Kommunikation, die funktioniert. Oma nickt dann immer und spricht: „Mein Kind, Du und Dein Gurkensalat – wie immer mit Pellkartoffeln und Spiegelei.“ Wichtig zu wissen, Oma wohnt in einem sächsischen Dorf mit einem ganz eigenen Dialekt. Deshalb hier einmal die Lautschrift, damit das Kopfkino so richtig in Schwung kommt: „Mehn Gind, Duuuhhh und Deeeen Jurgensalad – nu freilisch mid Äbern und Eijjern.“ Okay – wir bleiben bei der hochdeutschen Schreib- und Sprechweise. Versprochen.