// 

„Home-Office-Frühstück“ – auch für unterwegs

Aus unserer Serie “Gesunde Winterrezepte” – heute von Mathias:

Das Motto für meine Familie und mich: gesund und frisch in den Tag starten. Für mich ist es in der Corona-Zeit zu einem festen Ritual geworden: das Frühstück für meine Familie herzurichten. Da ich als Erster dem warmen Bett entschlüpfe, kommt mir die Ehre zu, die erste Mahlzeit des Tages für meine Lieben zuzubereiten. Mit frisch gewetztem Messer geht es ans Werk, um meinen Jungs und meiner Frau die erste Freude des Tages zu schenken.

Unser „klassisches“ Frühstück hat zudem den Vorteil, dass es sowohl am heimischen Küchentisch als auch in der Schule oder im Büro verspeist werden kann: Müsli im Glasbecher – frisch, gesund und nachhaltig.

Ganz wichtig: Bei uns müssen immer verschiedene Obstsorten in das Müsli geschnippelt werden. Dabei achten wir darauf, saisonale Früchte zu verwenden. Das hat gleichzeitig einen Bildungseffekt, denn so lernen unsere Kinder, wann welche Früchte in den unterschiedlichen Jahreszeiten reif sind.

Ich wünsche einen guten Appetit und einen gesunden und frischen Start in den Tag beim „Nachschnippeln“.

Zutaten:

  • Haferflocken oder ungezuckertes Müsli (Früchte oder Nuss)
  • Frisches Obst, 3-5 unterschiedliche Sorten – je nach Saison
  • Milch oder veganen Haferdrink

Haferflocken oder Müsli in die Glasschälchen geben und in Milch oder veganem Haferdrink mindestens 15 Minuten einweichen lassen, damit es verträglicher ist.
Frisches Obst waschen, danach in kleine Stückchen schneiden und auf die Schälchen verteilen.
Wer das Ganze noch ein wenig verfeinern möchte, dem empfehle ich einen Topping oder einen Naturjoghurt.

Guten Morgen.


Homeoffice in der Corona-Pandemie: Für die meisten unserer premolab-Mitarbeiter*innen ist das seit Monaten selbstverständlich – zum eigenen Sicherheit und zum Schutz der Kolleginnen und Kollegen. In unserer Serie „Gesunde Winterrezepte“ berichten unserer Mitarbeiter*innen über neue kulinarische Erfahrungen sowie Traditionen, die ihnen in der harten Zeit ein Lächeln auf die Lippen zaubern und das Herz erwärmen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen, Nachkochen und natürlich: guten Appetit.

Teilen >